##

Sie haben kein JavaScript aktiviert.

##
25. JULI 2014

 

Pneumatik-Komponenten im Renneinsatz

Numatics unterstützt die FH Dortmund bei der „Formula Student“.
Datum:
28.02.2008
Unternehmen:
Bilder:

Die Numatics GmbH unterstützt die Fachhochschule Dortmund beim Bau eines eigenen Rennwagens. Dazu stellt das Unternehmen im Rahmen des Projektes „Formula Student“ Pneumatikkomponenten zur Verfügung, die sowohl bei der Schaltung wie auch bei der Kupplung zum Einsatz kommen. Das Fahrzeug befindet sich derzeit im Aufbau und soll nach erfolgreichen Testreihen in diesem Jahr an mehreren Wettbewerben teilnehmen. Die Studenten aus dem Bereich Fahrzeugtechnik haben bei der Realisierung des Projektes einen innovativen Ansatz gewählt und einen vollständig pneumatisch betätigten Gangwechsel entwickelt. Entsprechende fachliche Unterstützung erhielten sie dabei von Prof. Dr.-Ing. Herbert Funke aus dem Bereich Fahrzeugkonstruktion der Fachhochschule.